Freitag, 29. August 2014

Voll verar.cht.....

Kurze und knackige Eilmeldung:
Flaschi ergab lautstarken Protest :)
(Es war auch schon sehr spät für so einen wagemutigen Versuch)

Franziska kam heute NUR um 3:38. 
Zwar mit einer Ladung in der Hose, dass ich kurz an die Beschaffung eines Stallburschen dachte, aber immerhin nur einmal. Natürlich durch bis zum Matratzenschutz) :)

Jetzt weiß ich nicht.... Wollte sie sich vor Papa gut präsentieren oder schiebt sie Vollpanik dass Mama heute ansonsten wieder mit diesem Gummiding mit dieser komisch schmeckenden Flüssigkeit ankommt.... ;)

Wir werden es nie erfahren :)

Heute versuch ichs wieder. Zeitlich früher. Aber ich versuchs.

LG
Eine ausgeschlafene Sandra

Kommentare:

  1. Najaaaa, immerhin für diese Nacht hat's funktioniert. Wenn auch nicht so wie gewollt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Habe beiden Kindern etwa 6 Wochen lang jeden Tag die Flasche angeboten, bis sie wirklich daraus tranken. Wenn sie ein bisschen was getrunken haben, hab ich sie gelobt, wenn nicht, nichts aufgegeben. Mühsam und langwierig. Aber es lohnt sich. Nach etwa 6 Wochen haben sie dann eta 100 ml getrunken. Ewig stillen wäre keine Option für mich gewesen:)

    AntwortenLöschen