Samstag, 21. Februar 2015

Auswärts schlafen....

Heute ist es soweit.
Franziska schläft das erste Mal bei ihren Großeltern. Nicht bei meinen Eltern im selben Haus....einen Stock tiefer. Nein. In der großen weiten Welt. Und auch wenn es nur ca. 300 Meter Fluglinie bis zu Hasi's Eltern sind, fühlt es sich an, als wäre sie unendlich weit von mir entfernt. 
Ich sollte vielleicht erwähnen: wir haben sie vor nicht mal 10 Minuten dort abgegeben. Allein zurückgelassen. Mutterseelenallein. Ohne mich. Ohne Papa. :(
Nein..... Natürlich liebt sie ihre Großeltern über alles und fühlt sich pudelwohl... Aber mein Mutterherz leidet jetzt schon....

Wir wollen es heute mal versuchen. Wir sind zu Hause und können sie jederzeit abholen sollte sie nicht mehr wollen (das gilt auch für mich *g*)
Falls wir den "Auswärtsschlaf" irgendwann mal tatsächlich in Anspruch nehmen müssen/wollen, möchte ich, dass sie schon mal dort geschlafen hat. 

Ich weiß...... 300 Meter.... Oma und Opa, jederzeit telefonisch erreichbar... 
Und dennoch.... Ich vermiss die kleine Maus jetzt schon....

Gluckenverhalten? Jaaaaaa :)
Aber seit über 10 Monaten liegt sie (wenn nicht Nase an Nase) maximal im nächsten Zimmer.... 

Mal abwarten ob SIE mitspielt. Als wir gingen hatte sie kein Problem damit. (Mir ist da wohl just in dem Moment eine Mücke ins Aug oder so....)

Ach.... Ich schau mir mal ein paar Fotos an.... :)


Kommentare:

  1. Uuuuund? Ging alles gut? Auf beiden Seiten? ;)

    Und noch kurz zu den vorherigen Post's: Einfach nur <3

    AntwortenLöschen
  2. ich hoffe es hat gut geklappt bei euch :)

    AntwortenLöschen